Contact

   

Trip Finder

   

News

   

+977 9841205294

Mingmar Sherpa

CEO/Gruender

Mingmar Sherpa, Gruender und CEO von Boss Adventure Treks & Expeditionen ist seit 1985 in der Tourismusbranche taetig. Er begann,zahlreiche Erfahrungen als Traeger, Koch, Klettersherpa, sowie Trekking-und Expeditionsguide, in verschiedenen Regionen Nepals und Tibets, zu sammeln. Unter anderem war er unterwegs in Mustang, am Annapurna und Everest, im Langtanggebirge und am Kailash (einem heiligen Berg), um nur einige Gebiete zu nennen. Er bestieg erfolgreich sieben Achttausender in Nepal, Tibet und China: den Mt. Everest, Mt. Makalu, Mt. Manaslu, Mt. Annapurna, Mt. Dhaulagiri, Mt. Cho Oyu, Mt. Sishapangma. Des weiteren erklomm er viele Gipfel unter 8000m in Nepal, aber auch in Oesterreich, Italien, Frankreich und in den schweizer Alpen. In Europa belegte Mingmar Sherpa ein Bergsteigertraining sowie Skikurse in der Schweiz. Das Trekken weckte sein Interesse fuer dieses Gebiet und er bekam neue Ideen, den nachhaltigen Tourismus in Nepal zu foerdern und den Tourismus in Nepal allgemein zu verbessern. Gleichzeitig liegt es ihm sehr am Herzen, dass alle Gaeste in Nepal gut behandelt werden und er sorgt dafuer, dass Einrichtungen zum Wohl unserer Gaeste optimiert werden koennen.

Mingmar wurde in einem kleinen, idyllischen Dorf im Solukhumbu 1068 geboren und wuchs dort auf. Neben dem Trekken ist das Reisen seine Leidenschaft: er lernt gerne neue Orte und Menschen kennen und bringt sich gerne in fremden Gesellschaften ein. Dieses Hobby fuehrte ihn unter anderem schon nach Deutschland, Oesterreich, in die Schweiz, Italien, Frankreich, Hongkong, Thailand, Suedkorea, Singapur, in die Tuerkei, nach China, Tibet, Indien und in viele weitere Laender. Neben nepali und englisch spricht Mingmar deutsch, italienisch und koreanisch.

Abgesehen davon, engagiert Mingmar Sherpa sich in vielen sozialen Projekten, da er glaubt, dass ein Individuum auch zur Verbesserung seiner Gesellschaft beitragen soll. Mingmar hat das, zum Beispiel, in Form von Freiwilligenarbeit fuer verschiedene Organisationen gemacht. Aktuell ist er in der Bruno Boss Stiftung taetig, die ein Waisenhaus unterstuetzt. Es bietet Kindern ein besseres Leben, bessere Bildung und hilft ihnen bei Problemen jeder Art.

Liste der Berge, die er bestieg:

  1. Mt. Everest (8848m)–7mal (Hilfsguide)
  2. Cho Oyu (8201m)–5mal
  3. Shisapangma (8013m)–2mal
  4. Mera Peak (6476m)–ueber 20mal
  5. Island Peak (6189m)–40mal
  6. Parchamo Peak (6187m)–16mal
  7. Chulu West Peak (6419m)–5mal
  8. Tent Peak (5663m)–1mal
  9. Yala Peak (5520m)–15mal
  10. Dhampus Peak (6012m)–9mal
  11. Pokalde Peak (5806m)–5mal
  12. Ama dablam (6812m)–2mal
  13. Khangteka–1mal
  14. Langtang Lirung (7227m)–1mal
  15. Makalu (8481m)–1mal
  16. Mt. Manaslu (8156m)–1mal
  17. Himlung (7126m)–4mal
  18. Putha Hiunchili (7246m)–1mal
  19. Pumori(7161m)–1mal
  20. Labuche Peak(6119m)–25mal
  21. Baruntse(7129m)–2mal
  22. Pisang Peak (6091m)–1mal
  23. Pokalde(5806m)–5 mal
  24. Kala Patthar(5643m)–ueber 200mal
  25. Gokyo Ri(5357m)–ueber 100mal
  26. Mt. Blanc(Frankreich) (4810m)–1mal

Boss Adventure

We Accept

card

Follow us on